Personel

COFFEE & BOOKS: WINTERSONNTAGE

Ein müder Sonntag – spielfrei – ein ruhiger Nachmittag, ein gutes Buch und eine heiße Tasse Bailyeskaffee. Sturm, Nässe, Regen, dicke Wollsocken.

Das ist Winter. Zumindest mittlerweile. Der Stadtwinter. Die Ausschnitte, auf die man sich freut. Die Momente in denen man, den Patschschnee, wenn er denn überhaupt in diesem Zustand vorkommt, die Regentage, in denen man sich nach weiß sehnt, und den Fakt, dass man bei den ankratzenden Minusgraden eine Winterjacke braucht, verzeihen kann. Momentan liebe ich es, mich in meine Decke eingekuschelt auf die Couch zu legen, genieße die Wärme meiner Tasse in der Hand, das Atmen meines Hundes am Fußende, um mich dann für die nächsten Stunden in eine ganz andere Realität zu verlieren. Ich verschlinge gerade nur so Literatur in jeglicher Form. Weil ich selber ständig auf der Suche nach neuem Input  bin, kommen hier einmal drei Listen mit Inspirationen, Vorschlägen und Empfehlungen für spannende, tiefgehende, gut erzählte und einfach lesenswerte Bücher.

 


“Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen.”

LESEN – für mich ist das ein bisschen, als würde ich mich kurz verlieren und mich dabei immer ein bisschen besser kennen lernen. 


 

BÜCHER DIE MICH BISHER GEFESSELT HABEN.

Ach Mama. Ach Tochter. – Gisela Steinerckert
Mal ein ganz anderes Buch, sicherlich auch nicht jedem seins. Nachdem ich an einer Lesung von Gisela Steineckert teilnahm, verzauberte sie mich und sprach mir mit ihren Worte nicht nur aus der Seele, sondern schaffte es die Themen zu lokalisieren und humorvoll anzubringen. Dieses sehr persönliche Buch von Gisela Steineckerts spürt besonders dem schwierigen Verhältnis zwischen Müttern und Töchtern nach und dem ewigen Wunsch, aus der Reihe zu tanzen. Zwischenmenschlich großes und schmunzelndes Kino.

Der Erdbeerpflücker und Der Mädchenmaler – Monika Feth
Eine Triologie um Jette. Als ihre Freundin ermordet wird, schwört Jette öffentlich Rache – und macht den Mörder damit auf sich aufmerksam. Er nähert sich Jette als Freund, und sie verliebt sich in ihn, ohne zu ahnen, mit wem sie es in Wahrheit zu tun hat. Als die Freundin ihres neuen Mitbewohners spurlos verschwindet und die Polizei ohne erfolgt bleibt, beginnt Jette auf eigene Faust zu ermitteln – und kommt bald einem dunklen Kapitel in Ilkas Vergangenheit auf der Spur … 

Unter Haien – Nele Neuhaus
New York, 1998: Die junge Investmentbankerin Alex Sontheim ist durch harte Arbeit und Zielstrebigkeit dort angekommen, wo sie immer hinwollte: ganz oben. Als sie den milliardenschweren Geschäftsmann Sergio Vitali kennenlernt, beginnt eine heiße Affäre. Alex genießt es, am Leben der wirklich Mächtigen teilzuhaben und gibt zunächst nichts auf die Stimmen, die sie vor Vitali warnen. Doch dann bringt eine ungeheuerliche Entdeckung Alex in tödliche Gefahr. 

The Big Five for Life: Was wirklich zählt im Leben – John Strelecky
Durch Zufall lernt Joe, ein unzufriedener Angestellter, den charismatischen Geschäftsmann Thomas kennen. Dieser wird zu Joes Mentor und offenbart ihm die Geheimnisse seines Erfolgs. Seine Unternehmen führt Thomas anhand zweier Leitlinien: Jeder Mitarbeiter muss seine Bestimmung sowie seine »Big Five for Life« kennen, also wissen, welche fünf Ziele er im Leben erreichen will. Diese Ideen helfen Joe, seine Wünsche zu verwirklichen. Doch Thomas will möglichst viele an seinem Wissen teilhaben lassen, als er erfährt, dass er bald sterben wird.

Das Café am Rande der Welt – John Strelecky
Ein kleines Café mitten im Nirgendwo wird zum Wendepunkt im Leben von John, einem Werbemanager, der stets in Eile ist. Eigentlich will er nur kurz Rast machen, doch dann entdeckt er auf der Speisekarte neben dem Menü des Tages drei Fragen: »Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?« Wie seltsam – doch einmal neugierig geworden, will John mithilfe des Kochs, der Bedienung und eines Gastes dieses Geheimnis ergründen. Die Fragen nach dem Sinn des Lebens führen ihn gedanklich weit weg von seiner Vorstandsetage an die Meeresküste von Hawaii.

Spieltreib – Juli Zeh
Die atemberaubende Geschichte einer obsessiven Abhängigkeit zwischen einer Schülerin und einem Schüler, Ada und Alev, aus der sich erst die Bereitschaft, dann der Zwang zu Taten ergibt, die alle Grenzen der Moral, des menschlichen Mitgefühls und des vorhersehbaren Verhaltens überschreiten. Die beiden jungen Menschen wählen sich ihren Lehrer Smutek als Ziel einer ausgeklügelten Erpressung. Sie beginnen ein perfides Spiel um Sex, Verführung, Macht.

 

hhh

RAMDON FACTS?

Mein absolutes Lieblingsbuch ist The Big Five for Life – noch gar nicht vor so langer Zeit gelesen, aber wegen diesem Buch habe ich sogar das erste Mal in meinem Leben meinen Flieger verpasst und durfte noch weitere zwei Stunden am Stuttgarter Flughafen lesen, bis die nächste Maschine nach Hause ging. Mein Lieblingsgetränk beim Lesen: ein guter Tee oder Kaffee mit Baileys. Ich liebe Literatur, mit einer klaren Pointe, philosophisch tiefgründig, mit Interpretationsraum, in eine Geschichte verpackt. Am liebsten lese ich Buchempfehlungen von Freunden. Meine Freundin Tina ist jemand, die ich gerne nach ihrem letzten Buch frage, das sie gerade gelesen hat. Es war bisher kein uninteressantes dabei, ihre Empfehlungen haben mich unter anderem zu meinem aktuellen Favoriten gebracht. Momentan lese ich gerade unglaublich gern Gedichte, wer hätte das mal gedacht.

hhh

MEINE NÄCHSTEN BÜCHER.

Wurzel zu Blüten – Luise Morgen

Von verlassenen Träumen und einem leichteren Morgen – Clara Louise

Wie Elon Musk die Welt verändert – Biografie – Ashlee Vance

Das Wiedersehen im Café am Rande der Welt – John Strelecky

Neu Jahr – Juli Zeh

hhh

hhhh

BÜCHER DIE MIR EMPFHOLEN WURDEN.

Becoming – Michelle Obama

Blackout – morgen ist es zu spät – Marc Eisberg

Tick Tack – wie lange kannst du lügen? – Megan Miranda

Notes On A Nervous Planet – Matt Haig

Frühstück mit Elefanten – Gesa Neitzel

 

*ES WERDEN AFFILIATE LINKS GENANNT. NACH AKTUELLER RECHTSLAGE IST ER DAHER ALS WERBUNG GEKENNZEICHNET.

No Comments
Previous Post
4. Februar 2019
Next Post
4. Februar 2019

No Comments

Leave a Reply

Related Posts