Home Fitness & Health Birnen-Ziegenkäse Flammkuchen mit Honig

Birnen-Ziegenkäse Flammkuchen mit Honig

by resiheinrich

Manchmal muss es einfach schnell und simpel sein. Nach einem langem Arbeitstag habe ich manchmal keine Lust mehr, mich lange in die Küche zustellen und dennoch möchte ich etwas Leichtes und Gesundes frisch zubereiten. Flammkuchen ist dafür genau richtig! Irgendwann beim Herumprobieren sind wir dann mal auf diese herbstliche Variante gekommen, die wir mittlerweile zu jeder Jahreszeit verschlingen.

Wenn keiner mehr Lust hat zu kochen, reicht ein Blick und es ist klar – es gibt wieder Flamkuchen mit Birnen und Ziegenkäse. Dieses Rezept ist ohne Zusatzstoffe und lässt sich auch kalt super auf Wanderungen oder kurze Ausflüge mitnehmen.

Birnen-Ziegenkäse Flammkuchen mit Honig

Print
Serves: 2 Prep Time:

ZUTATEN

Für den Teig:
250g Weizen - oder Dinkelmehl (Zweiteres ist die gesündere Variante)
1/2 TL Meersalz
70 ml Olivenöl
100 ml Wasser

 

Für den Belag:
200g Créme Fraîche
100g Ziegenfrischkäse
etwas Ziegenfrischkäse in Scheiben
2 Birnen
Salz und Pfeffer
eine große Handvoll Walnüsse
Honig
ein kleiner Bund frischer Rosmarin

 

ZUBEREITUNG

Zuerst das Mehl zusammen mit dem Meersalz vermengen, Wasser und Olivenöl in einer Schüssel rund fünf Minuten per Hand zu einem glatten Teig verkneten. Die Birnen vierteln, das Kerngehäuse entfernen und ungeschält fein schneiden. Für den Belag Crème Fraîche und den Ziegen-Frischkäse verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Für das Topping ein paar Walnüsse zerbröseln und mit etwas Honig vermengen.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Den Teiglappen dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, diesen mit der Creme bestreichen und mit jeweils der Hälfte Birnen und Nüssen belegen. Jetzt noch ein paar zusätzliche Ziegenfrischkäse-Taler über den Flammkuchen zerbröseln und etwas frischen Rosmarin über den gesamten Flammkuchen streuen. Den Honig gitterartig über dem Flammkuchen verteilen und im vorgeheizten Backofen  ca. 12-15 Minuten (je nach gewünschter Bräunung) fertig backen.  Yammiiii.

 

You may also like

Leave a Comment

This website uses cookies. yammi.